Konjunktur in Deutschland

Das Geschäftsklima ist im Keller

Die beiden wichtigsten Leitindikatoren für die deutsche Wirtschaft lassen nichts Gutes erahnen. Aufgrund des Corona-Virus ist ein schlimmerer Konjunktureinbruch als in der Finanzkrise 2008 zu erwarten, so Achim Stranz, Kapitalmarktstratege bei AXA IM. [mehr]

Durch die Corona-Pandemie durchläuft die globale Wirtschaft zurzeit eine Katastrophe nie gekannten Ausmaßes. Auch wenn sich die Einschätzungen mehren, dass es sich um eine zeitlich überschaubare Krise handelt, sind weitere Rückschläge an den Aktienmärkten nicht auszuschließen, erklärt Chris Iggo, CIO Core Investments bei AXA Investment Managers. [mehr]

Politik und Zentralbanken in der Corona-Pandemie

Hilfe kommt rasch und umfassend

Die Zentralbanken werden durch die Auswirkungen ihrer riesigen Anleihekäufe und Kreditfazilitäten mehr Einfluss auf die Märkte nehmen als je zuvor. Die Maßnahmen dürften jedoch größere wirtschaftliche Schäden verhindern, so Chris Iggo, Kapitalmarktstratege bei AXA Investment Managers. [mehr]

Mehr Frauen in der Arbeitswelt könnten die Wertschöpfung der Volkwirtschaften weltweit erhöhen. Wie das gelingt und was Investoren beitragen können, um die Situation von Frauen zu verbessern, erläutert Marie Fromaget, Analystin bei AXA IM, am Beispiel Indiens. [mehr]

Exportweltmeister Deutschland

Handelsüberschuss liefert Trump Munition

Deutschlands Wirtschaftsleistung sinkt, dennoch stellt die Leistungsbilanz die Wettbewerber in den Schatten. Achim Stranz, Kapitalmarktstratege bei AXA Investment Managers, erwartet über kurz oder lang Gegenwind. [mehr]

US High-Yield vs. US-Equities

Bonds werden zur Aktienalternative

Anleger sollten US-Hochzinsanleihen als Alternative zu Aktien in Betracht ziehen, denn die geringere Volatilität kann High Yield gerade in unsicheren Märkten verlässlicher machen, erläutert Carl Whitbeck, Fixed Income-Experte bei AXA Investment Managers. [mehr]

Ökologische Attribute beeinflussen zunehmend die Rendite einer Aktie. Investoren sollten deshalb auf die richtigen Faktoren bei nachhaltigen Anlagelösungen achten, rät Gideon Smith, Europe Chief Investment Officer bei AXA IM Rosenberg Equities. [mehr]

Fintech-Konsolidierung

Neue Chancen für Anleger

Die Konsolidierungswelle im Fintech-Markt hält an. Für Vincent Vinatier, Portfoliomanager bei AXA Investment Managers, zeigt sich darin die Professionalisierung der gesamten Finanzbranche – und die Möglichkeit für Anleger, neue Potentiale zu erschließen. [mehr]

Folgen sie uns

Infografik AXA IM Cyber Monday 2019

 

Vier Gründe für steigende Onlineumsätze

Top-Fonds zum Thema

AXA WF Global Income Generation A


Wichtige Hinweise

Fondsgesellschaft:
Kategorie: Mischfonds
ISIN: LU0960400249

Mehr Infos auf www.axa-im.de

Top-Fonds zum Thema

AXA WF Global Optimal Income I


Wichtige Hinweise

Fondsgesellschaft:
Kategorie: Mischfonds
ISIN: LU0465917630

Mehr Infos auf www.axa-im.de

Mehr zum Thema

Foto: AXA IM

Evolving Economy

AXA IM stellt sich vor

Projekt PolECule

Firmensitz von AXA IM

Bild: Georg Klein / georg.klein.com

AXA IM ist im April 2019 in den Nextower in der Frankfurter Innenstadt umgezogen. In dem neuen, hochmodernen Firmengebäude können die Mitarbeiter nach den Grundsätzen des New Ways of Working arbeiten. Die neuen Arbeitsbereiche sind offener, flexibler sowie besser vernetzt, und den Mitarbeitern wird neben flexiblen Arbeitszeiten auch das Zeitweise Arbeiten von zu Hause aus ermöglicht. Zum Unternehmensporträt

Ansprechpartner

Benno Kriews
Director Wholesale und Maklerpools

AXA Investment Managers Deutschland GmbH

Thurn-und-Taxis-Platz 6
60313 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 90025 2127
[email protected]

Immo Gatzweiler
Director Wholesale und Family Offices

AXA Investment Managers Deutschland GmbH

Thurn-und-Taxis-Platz 6
60313 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 90025 2208
[email protected]