Neu geschaffene Position Nuveen ernennt Saira Malik zur Investmentchefin

Saira Malik von Nuveen

Saira Malik von Nuveen: Die neue Investmentchefin ist seit 2003 bei der Fondsgesellschaft. Foto: Nuveen

Nuveen hat Saira Malik zur Investmentchefin (CIO) ernannt. Die Funktion wurde neu geschaffen. Malik soll die Markt- und Anlageeinblicke der Fondgesellschaft ausbauen und Kunden mit Ideen zur Asset-Allokation versorgen. Um das zu ermöglichen, soll sie die Kompetenzen der verschiedenen Anlageteams bündeln, die zusammen 1,2 Billionen Dollar in Aktien, Anleihen, Immobilien, Privatmarktanlagen, Rohstoffen, weiteren alternativen Investments sowie nachhaltigen Lösungen managen.

Darüber hinaus wird Malik das globale Investment-Komitee leiten. In ihrer neuen Funktion wird sie an William Huffman berichten, der die Aktien- und Anleihenplattform bei Nuveen verantwortet.

Malik arbeitet seit 2003 bei Nuveen, zuletzt als globale Investmentchefin für Aktien. Zuvor war sie Leiterin des globalen Aktien-Portfoliomanagements beziehungsweise des globalen Aktien-Research. Ihre Funktionen als Portfoliomanagerin wird sie auch weiterhin ausüben. Bevor sie zu Nuveen kam, war Malik bei JP Morgan Asset Management für Small Cap Growth-Portfolios zuständig und als Aktien-Analystin tätig. Insgesamt verfügt sie über 26 Jahre Anlageerfahrung und wurde unter anderem im Wirtschaftsmagazin Barron's (Dow Jones) porträtiert, welches sie zu den 100 einflussreichsten Frauen im US-Finanzwesen zählt.