Neues Vorstandsmitglied Oddo BHF erweitert Führungsteam

Grégoire Charbit (l.) und Philippe Oddo: Beide arbeiten seit mehr als 23 Jahren zusammen.  | © Oddo BHF

Grégoire Charbit (l.) und Philippe Oddo: Beide arbeiten seit mehr als 23 Jahren zusammen. Foto: Oddo BHF

Die Bank Oddo BHF hat Grégoire Charbit zum Mitglied des Vorstands in Deutschland ernannt. Seit 2007 ist er bereits Mitglied der Geschäftsführung von Oddo BHF SCA, der französischen Einheit der Oddo-BHF-Gruppe.

Zukünftig verantwortet Charbit die strategische Geschäftsentwicklung und die externe Wachstumsstrategie. Zudem ist er für die Themen Recht und Regulatorik auf Gruppenebene verantwortlich. Charbit und Philippe Oddo arbeiten seit mehr als 23 Jahren zusammen.

So ist Charbit seit 1994 für Oddo tätig, zunächst als Direktor in der Rechtsabteilung. Ab 1997 verantwortete er als Generalsekretär der Gruppe die externe Wachstumsstrategie sowie Partnerschaften und Recht. Im November 2002 kam zusätzlich der Bereich Personal hinzu.

Im  April 2007 wurde er nach dreizehn Jahren Tätigkeit im Rechts- und Support-Bereich unbefristet in die Geschäftsführung der Oddo BHF SCA berufen. Nach der Übernahme der BHF-Bank (heute: Oddo BHF) im März 2016 wurde Charbit stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bank. 

Neben Charbit setzt sich der Vorstand zusammen aus Vorstandschef Philippe Oddo, Frank Behrends, Markus Beumer, Thomas Fischer, Joachim Häger und Christophe Tadié.