Wie große Family Offices anlegen Neues Strategiedepot für Stiftungen

Künftig bietet die Augsburger Aktienbank das Strategiedepot MMD-Mandat Stiftung an. Das Mandat richtet sich vor allem an Stiftungen und vereint die aktive Vermögensverwaltung mit einem Stiftungs-gerechten Vermögens-Controlling.

Beratend zur Seite steht das Advisory-Haus MMD Multi Manager, dass die Auswahl von jeweils sechs vermögensverwaltenden Fonds trifft. Ziel der Auswahl sei eine Streuung über Anlageklassen, Asset-Manager und Anlagestrategien (Investment-Stile). Zwar könne dadurch nicht das Risiko systemischer Marktverwerfungen ausgeschlossen werden, aber die unsystematischen Risiken verringert werden.

Zum Anlageuniversum gehören vermögensverwaltende Fonds mit speziellem Stiftungsbezug. Entsprechend einem Stiftungs-Office werden die Einzelfonds sowie die Zusammensetzung im Mandat regelmäßig kontrolliert. Mindestens vierteljährig wird zudem ein Bericht erstellt. Die Mindestanlagesumme beträgt 50.000 Euro.  Alle Fondskäufe erfolgen ohne Ausgabeaufschlag.