Neues Multi Family Office Geschäftsführer des Frankfurt Family Office machen sich selbstständig

Frankfurt beherbergt künftig ein weiteres Family Office, die Segura & Jesberger GmbH | © Getty Images

Frankfurt beherbergt künftig ein weiteres Family Office, die Segura & Jesberger GmbH Foto: Getty Images

Frankfurt bekommt ein neues Multi Family Office. Die Gründer sind Thomas Segura und Markus Jesberger, wie das private banking magazin recherchiert hat. Die beiden waren bisher Geschäftsführer des Frankfurt Family Office, einer Tochter der BHF-Bank, und sind offiziell Ende März ausgeschieden.

Die neue Gesellschaft heißt nach den Gründern „Segura & Jesberger“ und sitzt in der Villa Manskopf in Frankfurt. Man startet dort zunächst zu viert. Neben Segura und Jesberger sind zwei Mitarbeiterinnen von Minute eins beim neuen Family Office dabei. Weitere Einstellungen seien geplant.

Segura war seit 1999 bei der BHF-Bank tätig, zuletzt Mitglied im Executive Committee Private Banking, und führte diverse operative Einheiten und Niederlassungen. Er war zudem Geschäftsführer der Family-Office-Tochter der BHF-Bank. Der Bankbetriebswirt war des Weiteren sechs Jahre Mitglied im Aufsichtsrat der Frankfurt-Trust, der Kapitalanlagegesellschaft der BHF-Bank. Weitere Berufsstationen umfassen die Berliner Bank, bei der Segura Abteilungsdirektor Private Banking war, sowie das Private Banking der Dresdner Bank.

Jesberger hingegen kam zur BHF-Bank 2007. Zuvor war er als strategischer Finanzplaner im genossenschaftlichen Finanzverbund tätig. Bei der Family-Office-Tochter der BHF-Bank rückte er nach einer fünfjährigen Zeit als Prokurist 2012 in die Geschäftsleitung auf. Zudem fungierte er als Verwaltungsratsmitglied zweier ausländischer Family-Office-Gesellschaften. Jesberger ist Certified Financial Planner(CFP) und Certified Foundation and Estate Planner (CFEP).