Neuer Posten unterhalb des Vorstands Merck Finck ernennt Leiter Markt

Michael Savenay von Merck Finck: Seit rund einem Jahr bei der Münchner Bank, übernimmt der Belgier nun mehr Verantwortung. | © Merck Finck Privatbankiers

Michael Savenay von Merck Finck: Seit rund einem Jahr bei der Münchner Bank, übernimmt der Belgier nun mehr Verantwortung. Foto: Merck Finck Privatbankiers

Merck Finck Privatbankiers schafft mit dem Leiter Markt einen neuen Posten. Die Aufgabe übernimmt Michael Savenay, der damit künftig den Vertrieb der Münchner verantwortet, den drei Regionalleitern Nord, Mitte und Süd vorsteht und an den Vorstandsvorsitzenden Matthias Schellenberg berichtet. 

Vor rund einem Jahr hatte der damalige Vertriebsvorstand Udo Kröger die Münchner Bank verlassen. Damals hatte Schellenberg die operative Leitung übernommen. Nun soll ihn Savenay diesbezüglich entlasten. Der Marktbereich gehört aber nach wie vor in sein Vorstandsressort.

Savenay ist bereits seit gut einem Jahr bei Merck Finck tätig und war zuletzt Leiter Vertriebsmanagement, Produkte und Services. Diese Aufgabe soll er auch weiterhin übernehmen. Der Belgier kommt ursprünglich von der KBL in Luxemburg, der Muttergesellschaft von Merck Finck.