Immobilieninvestments Capital Bay ernennt neuen Leiter Fondsmanagement

Michael Taufiqui-von Ahlefeldt-Dehn von Capital Bay

Michael Taufiqui-von Ahlefeldt-Dehn von Capital Bay: Ab 1. September leitet er das Fondsmanagement der Gruppe. Foto: Capital Bay

Die Capital Bay Gruppe hat zum 1. September Michael Taufiqui-von Ahlefeldt-Dehn zum neuen Leiter Fondsmanagement ernannt. Der 58-Jährige hat rund 30 Jahre Erfahrung im Immobiliensektor. Zuletzt verantwortete er die Leitung des Fondsmanagements bei Corestate Capital mit 125 Fonds und einem verwalteten Vermögen von rund 20 Milliarden Euro.

 

 

Weitere beruflichen Stationen waren die Deutsche Bank, Aareal Bank, SEB Bank, Schroders und Patrizia, wobei er in verschiedenen Führungspositionen vom Portfolio-, über das Asset- bis hin zum Transaktionsmanagement tätig war. Beim Asset Manager, Investmentfonds-Manager und Immobilienentwickler Capital Bay managt Taufiqui-von Ahlefeldt-Dehn in seiner neuen Position neun Fonds und verwaltet ein Immobilienvermögen von 7,5 Milliarden Euro. Er wird am Standort Frankfurt ein mehrköpfiges Team leiten.