In eigener Sache Neuer Geschäftsführer fürs private banking magazin

Geschäftsführer Matthias Kagel

Geschäftsführer Matthias Kagel: Neu an Bord beim private banking magazin und bei DAS INVESTMENT Foto: Edelstoff Media

Die Finanzmedien private banking magazin und DAS INVESTMENT haben mit Matthias Kagel (44) einen neuen Geschäftsführer. Kagel teilt sich die Aufgabe mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Peter Ehlers, der die Unternehmen bisher allein führte und Sprecher der Geschäftsführung bleibt.

Der Neuzugang verantwortet ab sofort die Gebiete Vertrieb, Personal und Verwaltung und ist mit Ehlers zusammen für die Finanzen verantwortlich. Ehlers behält die Bereiche IT, Redaktion, Corporate Identity/Strategie und Marketing.

Offiziell ist Kagel bei der Edelstoff Media angestellt (verantwortlich für das private banking magazin), die 70 Prozent am Fonds & Friends Verlag hält, der DAS INVESTMENT herausgibt. Die restlichen 30 Prozent gehören Gründer Peter Ehlers, der auch 38,33 Prozent an Edelstoff Media hält. Weitere Anteilseigner sind Malte C. Dreher und Viktoria Delius-Trillsch. Beide Verlage stehen kurz davor, zu einem Unternehmen, der Edelstoff Media GmbH, zusammengeführt zu werden.

Kagel hat in Stuttgart Betriebswirtschaftslehre studiert und 21 Jahre in der Luftfahrt gearbeitet. Die vergangenen beiden Jahre war er alleiniger Geschäftsführer einer mittelgroßen GmbH. Außerdem ist Kagel seit 15 Jahren Pilot in der Lufthansa-Gruppe und da seit sieben Jahren Kapitän bei Germanwings.

Ehlers sagt: „Matthias hat eine enorm schnelle Auffassungsgabe und ist ein moderner Manager-Typ, der die Mitarbeiter über Kompetenz und Prozesse leitet.“

Und Kagel merkt dazu an: „Die Finanzbranche hat mich parallel und privat schon immer so sehr interessiert, dass ich das Angebot bei Edelstoff Media nicht ablehnen konnte. Wir haben hier jetzt viel vor, eine sehr klare Drei-Jahres-Strategie, die vor allem von IT und Vertrieb getragen wird und uns auf neue Geschäftsfelder führt.“