Merck Finck & Co Neuer Finanz- und Risikochef

Joachim Gorny

Joachim Gorny

Mit Joachim Gorny (46) hat Merck Finck & Co, Privatbankiers seit dem 1. Oktober einen neuen Finanz- und Risikochef. Als solcher verantwortet Gorny die Abteilungen Finanzen und Risk Management. Als Generalbevollmächtigter gehört er der erweiterten Geschäftsleitung an. Diesem Gremium gehören neben den persönlich haftenden Gesellschaftern Michael Krume und Georg Freiherr von Boeselager auch Udo Kröger, Jürgen Müller und Marc E. Kurtenbach an.

In seiner neuen Rolle ist Gorny verantwortlich für die Identifizierung, Bewertung und Überwachung finanzieller Risikofaktoren und der Bilanz des Hauses. Hierbei kommt ihm sein umfassendes Wissen im Finanz- und Controlling-Bereich zugute. "Merck Finck & Co bietet mir die Möglichkeit in einem soliden finanziellen Rahmen das Gesicht des Hauses mit zu prägen und zum Erfolg beizutragen", so Gorny.

Gorny blickt auf langjährige Erfahrung insbesondere bei der Analyse und Optimierung bereichsübergreifender Prozesse und Systeme zurück, aber auch in der Leitung von Großprojekten. Von seiner Expertise rund um Bank- und Unternehmenssteuerung profitierte er in seiner mehrjährigen Tätigkeit als Bereichsleiter für Unternehmenssteuerung bei der Sparkasse Köln/Bonn. Davor war der Diplom-Kaufmann bei der Deutschen Industriebank zunächst Fachmann und Führungskraft für Ergebniscontrolling, später dann verantwortlich für die Umsetzung der International Financial Reporting Standards und den Einzelabschluss der Bank.