Mitglieder haben gewählt Neue Vorstände beim Bundesverband pauschaldotierte Unterstützungskassen

Manfred Bayer, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands pauschaldotierter Unterstützungskassen

Manfred Bayer, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands pauschaldotierter Unterstützungskassen: Er wurde auf der jüngsten Mitgliederversammlung in seinem Amt bestätigt Foto: Bundesverband pauschaldotierter Unterstützungskassen

Der Bundesverband pauschaldotierter Unterstützungskassen (BV-pdUK) hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung den Vorstand neu geordnet: Den Vorstandsvorsitz hat weiterhin Manfred Baier inne, Karl-Heinz Gambeck wurde ebenfalls in seinem Amt bestätigt.

Die bisherigen Vorstände Elke Smejkal, Ulrich Gausmann und Zeliko Jorgic hatten sich nicht zur Wiederwahl gestellt, zu stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Mitglieder einstimmig Peter Schrade, Heinz Weber und Klaus Tenbrock.

 

Für die Zukunft sei geplant, die mit dem Bundesfinanzministerium und dem Ministerium für Arbeit und Soziales aufgenommenen Gesprächskanäle weiter zu intensivieren, teilt der Verband mit. Zudem solle die Gunst der Stunde genutzt werden und für die Verbandsmitglieder die in den letzten Jahren gestärkte öffentliche Wahrnehmung nochmals vorangetrieben werden.