Direktanlagen in Immobilien Neue Plattform vernetzt Family Offices bei Immobilienanlagen

Europäische Immobilienstandorte wie London stehen bei Fore im Fokus | © iStock

Europäische Immobilienstandorte wie London stehen bei Fore im Fokus Foto: iStock

Gründer und geschäftsführender Partner von Fore ist Basil Demeroutis, ehemaliger Partner der Capricorn Investment Group – das Family Office von eBay-Erfinder Jeff Skoll.

Die Co-Investment-Plattform soll Family Offices die direkte Anlage in Gewerbeimmobilien erleichtern. Die Direktanlage hat Demeroutis zufolge gegenüber der Anlage in Immobilienfonds den Vorteil, dass niedrigere Gebühren anfallen und ein Ausstieg einfacher ist.

Das Team von Fore soll passende Immobilien finden und prüfen, Verhandlungen ausführen und die Objekte managen und sie in ökologisch nachhaltige und finanziell profitable Investments verwandeln – für weniger als die Hälfte der Kosten üblicher Fonds, so Demeroutis.

Fore arbeitet nach Demeroutis’ Angaben bereits mit mehreren Single Family Offices zusammen. Die Plattform sei aber auch sinnvoll für Multi Family Offices, insbesondere solche, die beim Thema Immobilieninvestments noch Nachholbedarf haben.

Weiter Infos finden Sie unter www.forepartnership.com.