Schwerpunkt Anleihen Neue Leiterin für Schwellenländer bei State Street Global Advisors

State Street Global Advisors feiert die Börsennotierung an der New Yorker Börse

State Street Global Advisors feiert die Börsennotierung an der New Yorker Börse: Jennifer Taylor arbeitet als neue Leiterin für Schwellenländeranleihen bei dem Vermögensverwalter. Foto: Imago Images / Pacific Press Agency

Der Vermögensverwalter State Street Global Advisors hat mit Jennifer Taylor eine neue Leiterin für Schwellenländeranleihen. Taylor soll von London aus ein Team von spezialisierten Portfoliomanagern leiten, die eine wachsende Anzahl von Emerging-Markets-Strategien über 35 Milliarden US-Dollar verwalten.

 

 

 

Bevor sie zu State Street Global Advisors kam, war die Schwellenländeranleihen-Spezialistin acht Jahre lang bei Janus Henderson Investors tätig, wo sie das Emerging-Markets-Debt-Geschäft aufbaute und anschließend leitete. Zuvor hatte sie eine leitende Funktion bei Thames River Capital über mehrere Hedgefonds inne. Ihre Karriere begann Taylor bei JP Morgan in New York.