Neue Führungsriege Mittermüller und Adam in FPSB-Vorstand gewählt

Die beiden neuen Vorstandsmitglieder des FPSB: Rolf Adam (links) und Carsten Mittermüller

Die beiden neuen Vorstandsmitglieder des FPSB: Rolf Adam (links) und Carsten Mittermüller

Der Alte ist der Neue: Rolf Tilmes, Professor an der EBS Business School, wurde auf der Mitgliederversammlung des FPSB Deutschland in seinem Amt bestätigt. Neu im Führungsgremium sind indes Rolf Adam und Carsten Mittermüller. Letzterer übernimmt gar den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden.

Die Neubesetzung war notwendig, weil Infolg Jungmann und Guido Küsters aus dem FPSB-Vorstand ausgeschieden waren. „Beide beenden ihre Vorstandstätigkeit für den FPSB aus beruflichen Gründen – sie bleiben aber ausdrücklich als Mitglieder dem Gedanken der ganzheitlichen Finanzplanung und -beratung und damit dem FPSB Deutschland verbunden“, sagte Tilmes. Küsters sowie das frühere FPSB-Vorstandsmitglied Rudolf Fuhrmann wurden bei der Versammlung zudem zu Ehrenmitgliedern (HonCFP) des FPSB gewählt.

Der neu gewählte stellvertretende Vorstandsvorsitzende Mittermüller ist Fachreferent für Beraterweiterbildung an der MLP Corporate University in Wiesloch. Der 44-Jährige war zuvor Dozent und Lizenztrainer an der MLP Corporate University und hat zudem einige Jahre als MLP Executive Financial Consultant sowie Geschäftsstellenleiter in Passau und Bochum gearbeitet.

Zweites Neumitglied Adam ist Inhaber der unabhängigen Finanzplanung & Investmentberatung Adam Investments in Hamburg. Der 48-Jährige ist seit 2004 CFP-Zertifikatsträger und arbeitet ausschließlich auf Honorarbasis.

Die weiteren FPSB-Vorstandsmitglieder sind Maximilian Kleyboldt, Wolfgang J. Reittinger Peter Asmussen.