Neue Deutschlandstrategie inklusive Uwe Adamla wechselt zur BW-Bank

Früher UBS Deutschland und DJE Kapital, jetzt BW-Bank: Uwe Adamla

Früher UBS Deutschland und DJE Kapital, jetzt BW-Bank: Uwe Adamla

Personalie mit Ansage – Uwe Adamla, bis vor kurzem noch Vorstand beim Vermögensverwalter DJE Kapital, wechselt ins Wealth Management der Baden-Württemberg Bank, kurz BW-Bank. Wie das private banking magazin in Erfahrung gebracht hat, soll er als Leiter Mitte und Nord ab 1. Oktober beginnen.

Deutschlandstrategie der BW-Bank

Der Neuzugang und seine Aufgabe haben es in sich. Die BW-Bank, Tochter der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), treibt damit die Expansion jenseits des ursprünglichen Kernmarktes Baden-Württemberg voran. Mit München hatte man im Sommer 2014 nach Düsseldorf und Mainz erst den dritten Standort außerhalb Baden-Württembergs eröffnet. Über eine Strategie der BW-Bank für Gesamtdeutschland war im Markt immer wieder spekuliert worden. Nun scheint sie also Form anzunehmen.

Adamla hatte Ende Juli den DJE Kapital verlassen. Der 52-Jährige war beim Münchner Vermögensverwalter seit 2014 Mitglied des Vorstands, Leiter der Vermögensverwaltung und für die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing sowie die Standorte Frankfurt und Köln zuständig. Adamla gehe aus familiären Gründen zurück nach Düsseldorf, hieß es damals. Nun ist er zurück in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens. Von hier aus wird er die Marktgebiete Mitte und Nord der BW-Bank leiten. Ob neben Mainz und Düsseldorf weiter Standorte eröffnet werden, bleibt zunächst unklar.

Zu den weiteren Berufsstationen von Adamla gehörte unter anderem die UBS Deutschland. Für die Schweizer Großbank baute er das Wealth Management in Nordrhein-Westfalen auf und aus, und sammelt somit Erfahrung, die im bei der künftigen Aufgabe zugutekommen dürfte.

Bei der BW-Bank hatte es zuletzt bereits eine Personalie auf höchster Ebene gegeben. Anfang des Jahres hatte Thomas Rosenfeld, früher bei der Deutsche Bank tätig, im BW-Bank-Vorstand das Ressort Wealth Management übernommen. Nur wenig später war zudem ein vierköpfiges Team aus dem Wealth Management der Deutschen Bank zur BW-Bank am Standort Mannheim gewechselt.

Zuletzt hatte das Geldinstitut Anfang August für Bayern einen neuen Leiter des Wealth Management bestimmt: Johann Buttinger kommt ebenfalls von der Deutschen Bank und arbeitet von München aus.