Neu geschaffener Posten DJE holt Leiter Portfoliomanagement vom Bankhaus Vontobel

Hans-Joachim von Wirth wechselt den Job: Bislang Leiter Portfoliomanagement beim Bankhaus Vontobel Europe, künftig bei DJE Kapital für die Region West verantwortlich. | © DJE Kapital

Hans-Joachim von Wirth wechselt den Job: Bislang Leiter Portfoliomanagement beim Bankhaus Vontobel Europe, künftig bei DJE Kapital für die Region West verantwortlich. Foto: DJE Kapital

DJE Kapital baut sein Team für die individuelle Vermögensverwaltung aus. Neuzugang Hans-Joachim von Wirth kommt vom Bankhaus Vontobel und wird bei DJE die Region West leiten. Damit trägt er die Verantwortung für die Geschäftsentwicklung der individuellen Vermögensverwaltung in der Region. Der 49-Jährige berichtet an Markus Küppers, Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der DJE Kapital.

Von Wirth kommt vom Bankhaus Vontobel Europe, für das er seit 2014 das Portfoliomanagement verantwortete und im Team von Arthur Kampik, dem Leiter der Vermögensverwaltung, arbeitete. Die nunmehr vakante Stelle will man intern neu besetzen.

Zuvor war von Wirth im UHNW-Kundensegment bei der Credit Suisse Deutschland (2011 bis 2014) und bei Sal. Oppenheim (2004 bis 2010) tätig gewesen. Er blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement und der Kundenberatung im Private Banking zurück.

Für DJE ist es die zweite Personalie in kürzere Zeit. Erst Mitte September hatten die Münchner bekannt gegeben, dass Thorsten Schrieber ab November als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung den Fondsvertrieb bei der DJE Kapital verantworten wird.