Network Financial Planner als Initiator IFNP gibt Startschuss für den German Financial Planner Award

Thomas Abel vom Vermögensverwalter Honoris Treuhand ist einer der Geschäftsführer des Instituts für Finanz- und Nachfolgeplanung. | © Honoris Treuhand

Thomas Abel vom Vermögensverwalter Honoris Treuhand ist einer der Geschäftsführer des Instituts für Finanz- und Nachfolgeplanung. Foto: Honoris Treuhand

Das Institut für Finanz- und Nachfolgeplanung (IFNP) hat in Berlin den Start des Deutschen Finanzplanungswettbewerbs für 2018 bekanntgegeben, den German Financial Planner Award. Mit der zweiten Vergabe der Awards – die Premiere fand 2016 statt – sollen drei deutsche Finanzberater öffentliche und brancheninterne Anerkennung für ihre Leistungen erfahren. Initiator des Wettbewerbs ist der Verein Network Financial Planner, unterstützt werden die Awards dieses Jahr durch AB, DJE Kapital und Plenum Insurance Linked Capital.

Finanzberaterinnen und Finanzberater, die an der Teilnahme interessiert sind, müssen einen Finanzplan einreichen, der auf einem echten Fall beruht. Annahmeschluss ist der 15. Juli 2018. Der Finanzplan wird von einer Jury von Experten beurteilt. Beurteilungskriterien sind die Empfehlungen, die die Berater ihrem Kunden gegeben haben. Ausschlaggebend seien die Qualität der Empfehlungen in Bezug auf das Erreichen der Zielsetzungen des Kunden und die Wahrung der Interessen des Kunden.

Der Award wurde bereits im Jahr 2016 in Deutschland vergeben, erster Gewinner war vor zwei Jahren Alexander Gerth von der Nationalbank Vermögenstreuhand in Essen. Für die  Awards gelten die gleichen Regeln wie in 2016. Die Auswahlkommission wird sich aus fünf deutschen Experten zusammensetzen. Zugelassen für den Wettbewerb seien alle deutschen Finanzberater, die Mitglied eines anerkannten Finanzplanungsverbands oder -vereins sind, so IFNP-Geschäftsführer Sven Putfarken.

„Der Wettbewerb bietet Finanzberatern eine großartige Chance, ihr Talent unter Beweis zu stellen“, sagt Thomas Abel, Vorstand des Network Financial Planner, einem der größten Vereine für Finanzplaner in Deutschland. Den Gewinnern des diesjährigen Wettbewerbs winken die kostenfreie Teilnahme am Financial Planner Forum in Berlin im November – auf dem auch die Sieger geehrt werden – zuzüglich der Übernahme aller Reise- und Übernachtungskosten.

Hier finden Interessierte weiterführende Informationen.