Nahrungsmittel bleiben draußen Spängler Iqam Invest bringt nachhaltigen Rohstofffonds

Seite 2 / 2

„Für die 15 Rohstoffe die ökologischen und gesellschaftlichen Auswirkungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette analysiert, das heißt vom Abbau über die Veredelungs- und Verarbeitungsprozesse bis hin zur Nutzung der Rohstoffe im Rahmen der verschiedensten Produkte und Anwendungen“, beschreibt Ploner das Auswahlkonzept.


Silber wird aktuell als nachhaltigstes Edelmetall eingestuft

Als Beispiel für den Auswahlprozess nennt die Fondsgesellschaft den Rohstoff Silber. Dieser wird aktuell von RFU mit einen Rating von B- innerhalb der neunstufigen Skala von A+ bis C- bewertet, was unter anderem auf die Tatsache zurückgeht, dass Silber für die nachhaltige Photovoltaik-Technik verwendet wird und überwiegend für langlebige Produkte aus diesem Rohstoff hergestellt werden. Innerhalb des Edelmetallsektors schneidet der Rohstoff aktuell besser als Gold und Platin ab, insgesamt liegt er hinter Nickel und Kupfer an dritter Stelle.