Aufstieg Credit Suisse AM ernennt neuen Aktienchef

Angus Muirhead von der Credit Suisse

Angus Muirhead von der Credit Suisse: Der Manager arbeitet seit 2016 für die Schweizer Bank Foto: Credit Suisse

Angus Muirhead übernimmt die Verantwortung für Aktien bei Credit Suisse Asset Management. Zum 1. September wird er auf auf Filippo Rima folgen. Dieser hatte die Position 16 Jahre lang inne. Weiterhin wird Murhead zudem das das Team Thematische Aktien verantworten und leitender Portfoliomanager des Aktienfonds Credit Suisse Robotics bleiben.

Rima ist vor knapp zwei Monaten zum Leiter Asset Management für die Regionen Schweiz und Europa, Nahost und Afrika (Emea) ernannt worden. Zuvor musste Michael Degen diesen Posten wegen der Verwicklung in den Greensill-Skandal räumen.

Muirhead arbeitet seit 2016 für die Schweizer Bank. Er begann seine Karriere 1997 als Buy-Side-Aktienanalyst bei UBS in London. Nach einer Station in Tokyo zog er 2007 nach Zürich und wurde Senior Portfolio Manager bei UBS Global Asset Management. Muirhead hat Japanisch und Betriebswirtschaftslehre an der Durham Universität in England studiert. Laut seinem Linkedin-Profil war er zwischenzeitlich auch für die Investmentbank Lehman Brothers und die Fondsgesellschaft Ethenea tätig gewesen.