Allianz Global Investors Neuer Rentenfonds mit variabel verzinsten Anleihen

Sandra Sonnleitner, Allianz Global Investors: „Anleger haben einen hohen Bedarf an kurzfristigen Anlagen.“  | © Allianz Global Investors

Sandra Sonnleitner, Allianz Global Investors: „Anleger haben einen hohen Bedarf an kurzfristigen Anlagen.“ Foto: Allianz Global Investors

Allianz Global Investors (AGI) legt einen Fonds auf, der weltweit in variabel verzinste Geldmarktpapiere (Floating Rate Notes) mit kurzer Laufzeit investiert.

Große Nachfrage erwartet

Diese Ausrichtung sollte sich auch bei steigenden Zinsen als vorteilhaft erweisen, glaubt das Fondsmanager-Duo Malie Conway und Jonathan Yip, da „Floating Rate Notes typischerweise nur eine sehr geringe Zinsbindungsfrist aufweisen“. 

Mit dem ähnlichen Angebot Allianz Floating Rate Notes Plus Variozins hat AGI nach eigenen Angaben im Jahr 2017 rund 3,5 Milliarden Euro eingesammelt.

„Die große Nachfrage zeigt, dass Anleger einen hohen Bedarf an kurzfristigen Anlagelösungen haben“, sagt Sandra Sonnleitner, Leiterin des Drittvertriebs in der Dach-Region.