Nachfolger von Hieronymus Dormann KPMG Schweiz ernennt Leiter für Versicherungskunden

KPMG Schweiz hat Thomas Schneider zum neuen Leiter im Bereich Versicherungen ernannt.  | © KPMG

KPMG Schweiz hat Thomas Schneider zum neuen Leiter im Bereich Versicherungen ernannt. Foto: KPMG

Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG Schweiz hat Thomas Schneider zum neuen Leiter im Bereich Versicherungen ernannt. Der 47-Jährige folgt auf Hieronymus Dormann, der die Abteilung in den vergangenen sechs Jahren geleitet hatte. Laut KPMG will sich der Diplom-Wirtschaftsprüfer Dormann nun wieder ausschließlich auf die Prüfung und Beratung von Versicherungskunden fokussieren.

Auf Dormanns Nachfolger Thomas Schneider kommen vielfältige Aufgaben zu, darunter die Führung und Koordination aller marktorientierten Dienstleistungen gegenüber Versicherungsgesellschaften. Dazu zählen Prüfungsaufgaben, die Beurteilung komplexer Fragen in den Bereichen Regulierung, Aktuariat und quantitatives Risikomanagement sowie die Beratung in steuerlichen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen.

Schneider verfügt über rund 20 Jahre Branchenerfahrung. Er kam 2011 als Partner zu KPMG. Dort verantwortete er den Aufbau der Beratungs- und Prüfdienstleistungen im Bereich Aktuariat und Versicherungsrisiken. Vor seinem Eintritt bei KPMG arbeitete Schneider beim Rückversicherungsunternehmen Partner Re. Seine berufliche Laufbahn startete er beim Versicherungskonzern Zurich.