Nachfolger von Gerald Noltsch BNP Paribas Securities Services beruft Deutschlandchef

Thorsten Gommel folgt ab April 2019 auf Gerald Noltsch als Deutschlandchef der Depotbank BNP Paribas Securities Services. | ©  BNP Paribas Securities Services

Thorsten Gommel folgt ab April 2019 auf Gerald Noltsch als Deutschlandchef der Depotbank BNP Paribas Securities Services. Foto: BNP Paribas Securities Services

Die Depotbank BNP Paribas Securities Services hat Thorsten Gommel zum neuen Leiter für Deutschland und Österreich berufen. Ab April 2019 folgt er damit auf Gerald Noltsch, der BNP Paribas Securities Services im August 2018 in beiderseitigem Einvernehmen verlassen hatte. Gommel soll in seiner neuen Funktion die weitere Wachstumsstrategie von BNP Paribas Securities Services in beiden Märkten verantworten.

Gommel wird die Geschäftseinheit vom deutschen Hauptsitz in Frankfurt aus leiten und berichtet auf globaler Ebene an Alessandro Gioffreda, Leiter Kontinentaleuropa von BNP Paribas Securities Services und lokal an Lutz Diederichs, Deutschlandchef von BNP Paribas. Der neue Mann kommt von der Unternehmensberatung Pricewaterhouse Coopers (PwC), bei der er seit 2010 Partner war und sowohl das Asset & Wealth Management für Deutschland als auch die Asset- & Wealth-Management-Beratung für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) leitete.