Nachfolger von Frauke Hegemann Commerzbank beruft Bereichsleiter Privatkunden & Family Offices

Stefan Kaczmarek ist neuer Leiter des Bereichs Privatkunden & Family Offices bei der Commerzbank | © Commerzbank

Stefan Kaczmarek ist neuer Leiter des Bereichs Privatkunden & Family Offices bei der Commerzbank Foto: Commerzbank

Stefan Kaczmarek leitet ab sofort bei der Commerzbank den Bereich Privatkunden & Family Offices. Er folgt damit auf Frauke Hegemann, die seit 1. April bei der Online-Bank Comdirect als Generalbevollmächtigte tätig ist.

Hegemann hatte die übergeordnete Betreuung von Private Investors und Family Offices als ersten segmentübergreifenden Geschäftsbereich mit Sitz in Frankfurt erfolgreich aufgebaut, heißt es laut Pressemitteilung der Commerzbank. Kaczmarek war bisher als Berater im Bereich Privatkunden und Family Offices tätig und wird seine neue Position wie Hegemann von Frankfurt aus verantworten.

Kaczmarek ist in der Commerzbank seit mehr als 20 Jahren in unterschiedlichen Positionen tätig. Er verfüge über umfangreiche Erfahrungen im Corporate Banking und in Vertriebsprojekten in der Mittelstandsbank. Von 2014 bis 2016 leitete Kaczmarek das Kompetenzcenter Öffentlicher Sektor Nord.

Die Einheit Privatkunden & Family Offices ist ein Joint Venture der Geschäftssegmente Privat- und Unternehmerkunden sowie Firmenkunden. Sie betreut den Angaben zufolge sehr vermögende Kunden, sogenannte Ultra High Net Worth, die bereits Geschäftsbeziehungen zur Commerzbank unterhalten – sei es privat, deren Family Offices oder über ihre unternehmerischen Beteiligungen. Ziel dieser Einheit sei es, alle Aktivitäten rund um die Kunden über die Segmentgrenzen hinweg zu bündeln sowie ein segmentübergreifendes Betreuungs- und Leistungskonzept innerhalb dieser Kundenzielgruppe zu etablieren.