Nachfolge von Dominik Galliker Basler Kantonalbank beruft Leiter Privatkundenvertrieb

Andreas Ruesch: Der Neuzugang war für die UBS mehr als 25 Jahre in den Bereichen Kommerz, Retail und Wealth Management tätig.

Andreas Ruesch: Der Neuzugang war für die UBS mehr als 25 Jahre in den Bereichen Kommerz, Retail und Wealth Management tätig.

Die Basler Kantonalbank hat Andreas Ruesch zum neuen Leiter des Bereichs Vertrieb Privatkunden und zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Hintergrund der Berufung ist das unerwartete Ausscheiden seines Vorgängers Dominik Galliker, der sein Amt im Laufe des ersten Halbjahres 2018 aus persönlichen Gründen zur Verfügung stellen wird.

Ruesch wird seine neue Funktion zum 1. April 2018 übernehmen. Galliker wird zu diesem Zeitpunkt seine Führungsverantwortung abgeben und im Anschluss die Einarbeitung beziehungsweise die Übergabe der Geschäfte an seinen Nachfolger sicherstellen.

Ruesch kommt von der UBS, für die er mehr als 25 Jahre in den Bereichen Kommerz, Retail und Wealth Management tätig war. Der diplomierte Bankfachexperte arbeitet seit 2011 im Wealth Management und hat dort den Angaben zufolge zuletzt das Segment vermögende Privatkunden in der Region Basel neu konzipiert.