Nach Weggang zweier Mitarbeiter Bantleon stellt Vetrieb neu auf

Marc Theis

Marc Theis

Der Anleihemanager Bantleon hat Marc Theis eingestellt. Vom Standort Frankfurt aus soll er sich um den Vertrieb im Norden Deutschlands kümmern. Für den Süden Deutschlands ist unverändert Thosten Rauch zuständig, der darüber hinaus auch die Vertriebspartner-Betreuung leitet.

Weiter hat das Unternehmen die Depot-B-Kundenbetreuung mit Carsten Herwig an die Betreuung institutioneller Kunden am Standort Hannover angebunden. Die Neubesetzung folgt auf den Weggang von Sven Jurkschat und Harald Salzgeber. Wohin es die beiden zieht, ist noch unklar.

Theis kommt von Mainfirst Asset Management und ist seit Jahresanfang 2017 bei Bantleon. Er bringt den Angaben zufolge mehrjährige Erfahrung als Kundenbetreuer intern und extern von Dachfondsmanagern, Banken und Vermögensverwaltern in Deutschland und Österreich mit.

Herwig ist bereits seit Juli 2016 bei Bantleon. Er kommt von der Kasseler Sparkasse, für die er als stellvertretender Abteilungsleiter im Bereich Private Banking gearbeitet hatte.

Thorsten Rauch war Anfang Juni 2016 von Smart Invest zu Bantleon gewechselt.