Nach Interimslösung Bankhaus Lampe beruft Niederlassungsleiter Düsseldorf

Stammsitz des Bankhaus Lampe auf dem Marktplatz im nordrhein-westfälischen Bielefeld (rechts).  | © Nils Ehnert / Creative Commons

Stammsitz des Bankhaus Lampe auf dem Marktplatz im nordrhein-westfälischen Bielefeld (rechts). Foto: Nils Ehnert / Creative Commons

Das Bankhaus Lampe hat Arndt Sauer zum Leiter seiner Düsseldorfer Niederlassung ernannt. Er steht seit 1. Juni an der Spitze des Standorts, der sich einer Sprecherin zufolge mittlerweile zum größten des Instituts gemausert hat. 

Sauer, bis 2016 Teamleiter der HSBC im Private Banking, war vor zwei Jahren dem Ruf seines ehemaligen Chefs bei der HSBC, Oliver Plaack, zum Bankhaus Lampe gefolgt. Nun gibt Plaack, der die Niederlassung Düsseldorf bislang – neben seinen Aufgaben als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung – interimistisch geleitet hatte, diese Aufgabe an den 45-jährigen Sauer ab.

Auch Sauers Stellvertreter steht bereits fest: zum stellvertretenden Niederlassungsleiter hat die Bank ebenfalls zum 1. Juni Michael Bach berufen. Der Bankkaufmann ist seit 2002 für das Bankhaus Lampe in Düsseldorf tätig.