Nach 18 Jahren RMC Stefan Stute lotst Wüest Partner ins Beratungsgeschäft

Stefan Stute: Der Immobilienspezialist arbeitet seit 1. April 2020 für Wüest Partner am neuen Standort Düsseldorf. | © Wüest Partner Deutschland

Stefan Stute: Der Immobilienspezialist arbeitet seit 1. April 2020 für Wüest Partner am neuen Standort Düsseldorf. Foto: Wüest Partner Deutschland

Die auf die Bewertung von Immobilienportfolios und Einzelobjekten spezialisierte Firma Wüest Partner Deutschland steigt in das Beratungsgeschäft für institutionelle Anleger ein. In diesem Zusammenhang etabliert die im Jahr 2007 gegründeten Tochtergesellschaft der Schweizer Wüest Partner AG eine Niederlassung in Düsseldorf. Die Geschäfte an dem neuen Standort leitet Neuzugang Stefan Stute. Er kam am 1. April 2020 an Bord und soll das Geschäftsfeld „Investment Consulting“ aufbauen.

Vor Übernahme seiner neuen Position arbeitete der studierte Bauingenieur 18 Jahre für das Unternehmen RMC Risk Management Consulting in der strategischen Beratung institutioneller Investoren. Weitere berufliche Stationen Stutes waren der Baukonzern Hochtief und die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft PWC.

Wüest Partner will institutionellen Anlegern Beratungsleistungen anbieten und sich dabei am bisherigen Kerngeschäft Immobilien orientieren; dabei geht es um das Erarbeiten und Definieren von Anlagestrategien für die Anlageklassen Immobilie und Infrastruktur sowie die strukturierte Auswahl der passenden Investment Manager, Service-KVGen und Verwahrstellen. Darüber hinaus begleitet Wüest Partner Investoren während der Investitionsphase. 

Karsten Jungk, Geschäftsführer und Partner von Wüest Partner Deutschland, räumt ein, dass der Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes und Büros „in diesen Zeiten sicher eine zusätzliche Herausforderung“ sei. „Aber wir sehen auch gerade jetzt den Bedarf nach externer fachlicher Unterstützung insbesondere bei kleinen und mittleren institutionellen Investoren“, so Jungk mit Blick auf die Anlageklasse Immobilien. Und weiter sagt er: „Mit Stefan Stute haben wir einen ausgewiesenen Experten mit hervorragendem Marktzugang für dieses neue Geschäftsfeld gewinnen können“.