Von Tecta Invest Munich Re ernennt Leiter Taktische Asset Allocation

Harald Fischer, bereits von 2009 bis 2019 bei der Munich Re tätig

Harald Fischer, bereits von 2009 bis 2019 bei der Munich Re tätig: Nun kehrt der Finanzexperte zurück und leitet beim Dax-Konzern die taktische Asset Allocation der Kapitalanlage.

Harald Fischer leitet seit Dezember 2020 die taktische Asset Allocation beim Rückversicherer Munich Re. Entsprechende Informationen des private banking magazin bestätigte ein Sprecher des Dax-Konzerns auf Anfrage der Redaktion. Es handelt sich um eine klassische Nachbesetzung. Fischers Vorgänger auf der Position hat demzufolge eine andere Funktion im Unternehmen übernommen.

Mit dem Wechsel zu Munich Re kehrt Fischer zu seinem früheren langjährigen Arbeitgeber zurück. Bereits von 2009 bis 2019 war er eigenen Angaben zufolge für den Rückversicherer tätig. Die vergangenen anderthalb Jahre arbeitete Fischer in der Funktion Geschäftsführer für Tecta Invest, dem Asset Manager der Versicherungskammer.