Munich Ergo Asset Management Frank Becker ist neuer Geschäftsführer für Institutionelle

Frank Becker ist seit 1. November 2019 Geschäftsführer für den Bereich Institutionelle Kunden bei der Meag. | © Meag

Frank Becker ist seit 1. November 2019 Geschäftsführer für den Bereich Institutionelle Kunden bei der Meag. Foto: Meag

Der Anlagearm der Versicherungsunternehmen Munich Re und Ergo, die Meag, hat Frank Becker mit Wirkung zum 1. November 2019 zum Geschäftsführer für den Bereich Institutionelle Kunden ernannt. Der Leitungsposten war in den vergangenen Monaten nicht besetzt. Harald Lechner, Geschäftsführer für Backoffice und Risiko-Controlling sowie Recht, Aufsicht und Compliance, leitete den Bereich kommissarisch.

Bis 2018 hatte Anke Schaks den Posten inne. Sie war 2015 Geschäftsführerin mit Zuständigkeit für institutionelle Kunden bei der Meag geworden. Seit 2019 verantwortet sie als Geschäftsführerin den Bereich Privatkunden.

Neuzugang Becker kommt von State Street Global Advisors. Dort fungierte der 41-Jährige als Geschäftsführer und war für das Geschäft mit institutionellen und intermediären Kunden zuständig. Davor hatte Becker Führungsfunktionen im Vertrieb und Produktmanagement bei den Fondsgesellschaften Pioneer, Activest und Allfonds BKG inne. 

Die Meag verwaltet derzeit Kapitalanlagen von rund 270 Milliarden Euro. Hauptkunde sind die Versicherungsunternehmen Munich Re und Ergo. Daneben betreut das Unternehmen auch institutionellen Anleger sowie Privatkunden.