Multi Family Office Fontis erweitert Geschäftsführung

Thomas Becker steigt in die Geschäftsführung des Fontis Family Office auf. | © Fontis Family Office

Thomas Becker steigt in die Geschäftsführung des Fontis Family Office auf. Foto: Fontis Family Office

Das Multi Family Office Fontis hat Thomas Becker zu Jahresbeginn in die Geschäftsführung berufen, wie das Unternehmen auf Anfrage des private banking magazin bestätigt. Dadurch wird das Gremium auf drei Mitglieder erweitert. Becker wird zugleich Gesellschafter des Unternehmens mit Sitz in Stuttgart.

Bislang war Becker Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Fontis Advisory Office. Der Aufstieg in die Geschäftsführung der Muttergesellschaft sei ein logischer Schritt seiner gewachsenen Verantwortung, so Geschäftsführer Wolf Hartmut Adler, der nach Verkauf der familieneigenen Unternehmensgruppe Adler Modemärkte die Gesamtsteuerung des Familienvermögens übernommen hat. Vervollständigt wird das Führungsgremium von Fontis durch Harald Braun.

Becker ist seit 1999 schwerpunktmäßig im Financial Planning, Wertpapier- und Investmentgeschäft und der ganzheitlichen Beratung komplexer Familienvermögen tätig. Der Bankfach- und Bankbetriebswirt beriet zunächst mehrere Jahre als Private-Banking-Berater überwiegend mittelständische Unternehmer bei Vermögensanlage und Finanzplanung, erst bei der Sparkasse Hochrhein, später Sparkasse Pforzheim. Im Jahr 2012 wechselte Becker als Berater zu Fontis.

Er war den Angaben zufolge Mitglied diverser Projektegruppen, die sich unter anderem mit der Umsetzung von Regulierungsvorschriften im Bankensektor, der Finanzplanung in der Kundenberatung und der softwaregestützten Allokationsoptimierung befassten. Becker verfügt über den Abschluss Certified Financial Planner (CFP) und ist zudem nebenberuflich als Dozent für fachspezifische Themen der Wertpapieranlage tätig.