Münchner Start-up Stiftungsmarktplatz holt Bettina Model an Bord

Bettina Model: Die ehemalige Geschäftsführerin der Kinderrheuma-Stiftung arbeitet nun für das Start-up Stiftungsmartplatz.eu. | © Stiftungsmarktplatz.eu

Bettina Model: Die ehemalige Geschäftsführerin der Kinderrheuma-Stiftung arbeitet nun für das Start-up Stiftungsmartplatz.eu. Foto: Stiftungsmarktplatz.eu

Das Start-up „Stiftungsmarktplatz.eu“ stellt sich personell neu auf. Der Geschäftsführer der Informations- und Vermittlungsplattform für Non-Profit-Organisationen (NPOs), Tobias Karow, hat Bettina Model an Bord geholt. Die ehemalige Geschäftsführerin der Kinderrheuma-Stiftung soll mit ihrer Erfahrung als Stiftungsentscheiderin das inhaltliche Profil der Plattform schärfen, erläutert Karow gegenüber dieser Redaktion.

Karow ist, ebenso wie sein Kompagnon Michael Stingl, Gründer, Geschäftsführer und Gesellschafter der Plattform, auf der sich Non-Profit-Organisationen mit NPO-Experten in 24 Themenfeldern vernetzen können. Neuzugang Model, die mit einer eigenen Gesellschaft Wirtschaftsunternehmen und Stiftungen berät, soll die 2017 gegründete Vermittlungsplattform in der Zielgruppe der Stiftungen, Vereine und Nichtregierungsorganisationen „noch breiter und tiefer verorten“, wie Karow es formuliert. 

Auch im Kreis der Gesellschafter von „Stiftungsmarktplatz.eu“ gibt es Neuigkeiten: Die Gründungsgesellschafterin Kathrin Succow ist nach der „Anschubphase“ aus dem Kreis der Gesellschafter ausgeschieden, berichtet Karow. Succow gilt als Ideengeberin und Geburtshelferin und kümmert sich nun um ihre Aufgabe als Geschäftsführerin des Export Clubs Bayern.