Mit zwei Beraterinnen J.P. Morgan baut Frankfurter Private-Banking-Team aus

Luftbild der Frankfurter Banktürme: Vor Ort erweitert J.P. Morgan sein Deutschlandteam mit zwei Private Bankerinnen. | © imago images / Aviation-Stock

Luftbild der Frankfurter Banktürme: Vor Ort erweitert J.P. Morgan sein Deutschlandteam mit zwei Private Bankerinnen. Foto: imago images / Aviation-Stock

Die J.P. Morgan Private Bank baut ihr Private-Banking-Team aus: Anfang Juli hat sich Beraterin Julia Lechner der deutschen Abteilung angeschlossen, teilt das Institut auf Anfrage der Redaktion mit. Sie kommt von der Commerzbank, bei der sie seit 2008 in verschiedenen Positionen tätig war. Zuletzt verantwortete sie das Vertriebsmanagement im Filialbankgeschäft, arbeitete zeitweise aber auch im Wealth Management des Instituts.

Im September 2020 stößt mit Antonia Haller eine weitere Beraterin zum Frankfurter Private-Banking-Team von J.P. Morgan. Sie wechselt vom Genfer Private-Banking-Abteilung des Instituts nach Deutschland. Lechner und Haller berichten in ihren neuen Positionen an Hakan Straengh, Deutschlandchef der J.P. Morgan Private Bank.