Mit sofortiger Wirkung Vize-Chef der Deutschen Bank übernimmt Privatkundengeschäft

Karl von Rohr, Vize-Vorstand der Deutschen Bank: Mit sofortiger Wirkung übernimmt er beim Institut die Leitung des Privatkundengeschäfts Deutschland.

Karl von Rohr, Vize-Vorstand der Deutschen Bank: Mit sofortiger Wirkung übernimmt er beim Institut die Leitung des Privatkundengeschäfts Deutschland. Foto: imago images / Hannelore Förster

Vize-Vorstandschef Karl von Rohr übernimmt bei der Deutschen Bank mit sofortiger Wirkung die Leitung des Privatkundengeschäfts in Deutschland. Entsprechende Medienberichte sind zutreffend, sagt eine Sprecherin auf Nachfrage der Redaktion.

Der Schritt erfolgt nach Bekanntwerden, dass die Commerzbank Manfred Knof für 2021 zum neuen Bankchef beruft. Knof bekleidete seit August 2019 die Position Leiter Privatkunden der Deutschen Bank. Nun hat ihn der Frankfurter Dax-Konzern freigestellt, bestätigt die Sprecherin.