Mit Künstlicher Intelligenz UBP baut Fonds mit Fintech

Quant-Cube-Technology-Grüner Thanh-Long Huynh: Neuer Fonds mit Künstlicher Intelligenz

Quant-Cube-Technology-Grüner Thanh-Long Huynh: Neuer Fonds mit Künstlicher Intelligenz

Die Schweizer Fondsgesellschaft Union Bancaire Privée (UBP) arbeitet mit dem Fintech-Unternehmen Quant-Cube Technology zusammen, um neue Aktienstrategien zu entwickeln. Erstes Ergebnis ist der Aktienfonds UBAM Smart Data US Equity (ISIN: LU2001977557), eine Long-only-Strategie mit Stock-Picking-Ansatz.

Grundlage für die Aktienauswahl sind Marktstimmungssignale, die Quant-Cube aus hauseigenen Datenbanken gewinnt. Resultat ist ein Portfolio aus 30 bis 50 US-Standardwerten mit mittlerer Haltedauer. Wie lange das ist, lassen die Macher allerdings offen.

Quant-Cube ist ein Fintech-Unternehmen mit Sitz in Paris, das sich auf Künstliche Intelligenz und Analyse von Wirtschaftsdaten spezialisiert ist. Es hat eine hauseigene Datenbank für alternative Daten entwickelt, die von Web- und Medienanalysen bis hin zu Satellitenbildern reichen. Gründer und Chef des Unternehmens ist Thanh-Long Huynh.