Mischfonds-Performance Diese unabhängigen Vermögensverwalter wussten 2017 zu überzeugen

Sie waren 2017 top: Acht Portfoliomanager von Mischfonds von unabhängigen Vermögensverwaltern.

Sie waren 2017 top: Acht Portfoliomanager von Mischfonds von unabhängigen Vermögensverwaltern.

Platz 8: Jan Leistner von der Dr. Bauer & Co. Vermögensverwaltung

Fondsname: Vermögensverwaltung Global Dynamic
Performance 2017: 14,6 Prozent
Unternehmen: Dr. Bauer & Co. Vermögensverwaltung
Portfoliomanager: Jan Leistner

Anlagestrategie und Performance-Quellen des Börsenjahrs 2017:
Jan Leistner investiert in Unternehmen mit strukturellen Wettbewerbsvorteilen die langfristig hohe Erträge erwirtschaften, die er bevorzugt in unruhigen Börsenzeiten einsammelt, um sie dann so lange wie möglich zu besitzen. Er kauft aber auch Rentenpapiere, Wandelanleihen und Gold – und hält Bargeld. Performance-Treiber im Jahr 2017 waren unter anderem die Aktien von Jupiter Opportunities Trust (plus 27,8 Prozent), Allianz (27,3 Prozent) und Deutsche Post (31,4 Prozent). Ende 2017 war Leistner zu 88 Prozent in Aktien, 11 Prozent in Anleihen und einem Prozent in Gold investiert. Auf das künstliche Begrenzen von Volatilität verzichtet Leistner bewusst: „Das kostet zu viel Rendite“. Die langfristige Wertsteigerung hat für den Portfoliomanager und seine Anleger absoluten Vorrang. Seit Auflegung vor neun Jahren konnte sein Fonds einen jährlichen Zuwachs von 14,2 Prozent beziehungsweise insgesamt 233,0 Prozent erwirtschaften.

ISIN: DE000A0RKY78
Auflegung: 17. Dezember 2008
Fondsvolumen: 25 Millionen Euro
Morningstar-Kategorie: Mischfonds EUR flexibel - Global
Volatilität 2017: 8,72 Prozent

Mehr zum Thema

nach oben