Mischfonds-Performance Diese unabhängigen Vermögensverwalter lagen 2018 vorn

 | © Böhke & Compagnie Consultants

Platz 7: Torsten Lucas von Böhke von Böhke & Compagnie Consultants. © Böhke & Compagnie Consultants

Fondsname: Böhke & Compagnie Vermögensverwaltungsfonds
Performance 2018: - 0,64 Prozent
Unternehmen: Böhke & Compagnie Consultants
Portfoliomanager: Torsten Lucas

Anlagestrategie und Performance-Quellen des Börsenjahrs 2018:

Ziel des vermögensverwaltenden Ansatzes ist die Erwirtschaftung einer möglichst stetigen Realrendite und die Vermeidung von Verlusten. Der Fonds nutzt dazu die Flexibilität, frei von Benchmarks, in unterschiedliche Anlageklassen, Märkte, Branchen oder Währungen zu investieren. Das Aktienportfolio besteht im Interesse einer hohen Diversifikation aus einer ausgewogenen Mischung aus Substanz- und Wachstumstiteln sowie Opportunitäten. Die Kombination einer fundamental geprägten Selektion mit technischer Analyse erhöht die Treffsicherheit bei der Titelauswahl. Ergebnistreiber waren in 2018 Technologie- und Wachstumstitel. Zum Jahresende halfen Substanztitel aus den Bereichen Nahrungsmittel, Immobilien und Gold, das Portfolio zu stabilisieren. Zudem konnte durch Absicherungsmanagement die Performance verbessert und die Schwankungsintensität reduziert werden.

ISIN: DE000A2ATCX2
Auflegung: 2. Februar 2017
Fondsvolumen: 12 Millionen Euro
Morningstar-Kategorie: Mischfonds EUR flexibel - Global
Volatilität 2018: 7,78 Prozent

 

Mehr zum Thema

nach oben