Mischfonds-Performance Diese unabhängigen Vermögensverwalter lagen 2018 vorn

 Sie waren 2018 top: Zehn Portfoliomanager von Mischfonds unabhängiger Vermögensverwalter.

Sie waren 2018 top: Zehn Portfoliomanager von Mischfonds unabhängiger Vermögensverwalter.

 | © Eyb&Wallwitz

Ernst Konrad (l.) und Georg Graf von Wallwitz von Eyb&Wallwitz. © Eyb&Wallwitz

Fondsname: Phaidros Funds - Balanced B
Performance 2018: - 1,45 Prozent
Unternehmen: Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
Portfoliomanager: Georg Graf von Wallwitz und Ernst Konrad

Anlagestrategie und Performance-Quellen des Börsenjahrs 2018:

Der Phaidros Funds Balanced kombiniert Aktien-, Anleihen- und manchmal auch Geldmarktkomponenten in einem einzigen Portfolio. Das erste Halbjahr war geprägt von großem Optimismus. Insbesondere Technologiewerte haben in dieser Zeit erheblich zugelegt. Dieses Bild drehte sich ab dem Sommer um. Nun zeigten sich die defensiven Werte als relativ stabil, während Technologiewerte etwa ein Viertel ihres Börsenwertes verloren. Die Anleihen, welche die andere Hälfte des Portfolios ausmachen, hatten ebenfalls kein gutes Jahr. Da der Fonds traditionell in Hochzinsanleihen investiert, war auch hier nicht viel zu gewinnen. Warum also hat der Fonds keine nennenswerten Verluste erlitten? Dies lag an der Übergewichtung der USA & Technologiewerten.

WICHTIG: Die B-Klasse stand ausschließlich Seed-Money-Investoren offen und ist mittlerweile nicht mehr für Investments verfügbar. Die für Anleger offene F-Klasse ist jedoch mit der B-Klasse vergleichbar.

ISIN:: LU0295585821
Auflegung: 23. April 2007
Fondsvolumen: 425,50 Millionen Euro (Stand: 22.01.2019)
Morningstar-Kategorie: Mischfonds EUR flexibel Global
Volatilität 2018: 8,03 Prozent

Mehr zum Thema

nach oben