Fit bleiben Millionäre bevorzugen Walking

Die meisten gut Betuchten halten sich irgendwie fit. Nur 2 Prozent treiben niemals Sport, während 19 Prozent es selten tun. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Analysehauses Spectrem Group. 79 Prozent geben demnach an, mindestens einmal in der Woche Sport zu treiben. 35 Prozent tun es sogar vier- bis sechsmal in der Woche – 9 Prozent jeden Tag.

Dabei sportelt aber nur ein Viertel in einem Fitness-Studio, die meisten halten sich zuhause oder draußen fit. 35 Prozent der Millionäre bewegen sich im Freien – bei den 51- bis 60-Jährigen sind es sogar 42 Prozent. Jeder Dritte treibt hingegen zuhause Sport. Dieser Drang nimmt sogar zu, je niedriger das Einkommen ist.

Als Sportart steht bei Millionären Walking ganz hoch im Kurs (80 Prozent). Auf dem zweiten Platz landet Gewichtheben (23 Prozent), gefolgt von Schwimmen (19 Prozent). 16 Prozent schwitzen auf einem Stepper, während 12 Prozent Yoga und 10 Prozent Spielsportarten betreiben.