Hartmut Petersmann Metzler verliert Partner

Große Gallusstraße in Frankfurt, Sitz vom Metzler-Haus. Künftig muss Deutschlands älteste Privatbank ohne den Partner Hartmut Petersmann auskommen.  | © Google Street View

Große Gallusstraße in Frankfurt, Sitz vom Metzler-Haus. Künftig muss Deutschlands älteste Privatbank ohne den Partner Hartmut Petersmann auskommen. Foto: Google Street View

Nach 18 Jahren bei Metzler verlässt Hartmut Petersmann das Bankhaus. Das hat das private banking magazin aus sicherer Quelle erfahren.

Petersmann trat der Privatbank 1995 bei. Dort war er für den Vertrieb von Publikumsfonds zuständig und baute die Handelsplattform Metzler Fund Xchange auf. Im Jahr 2004 berief Metzler den damals 39-Jährigen in den Partnerkreis.

Vor seinem Wechsel zu Metzler arbeitete Petersmann jahrelang bei der Zürich Versicherungsgruppe. Dort koordinierte er unter anderem den deutschlandweiten Vertrieb von Investmentfonds der Tochtergesellschaft Zürich Invest.