Neuer Standort Ehemaliges Merck-Finck-Team aus Rottweil wechselt zu Oddo BHF

Guido Singer leitet ab April den neuen Standort von Oddo BHF in Rottweil

Guido Singer leitet ab April den neuen Standort von Oddo BHF in Rottweil: Zuvor war er mit seinem Team an gleicher Stelle für Quintet Merck Finck tätig. Foto: Oddo BHF

Guido Singer wechselt gemeinsam mit Sascha Laufer und Daniel Schäfer von Quintet Merck Finck ins Private Wealth Management von Oddo BHF. Das gab die deutsch-französische Bank in einer Pressemitteilung bekannt. Singer hatte zuletzt den Standort von Quintet Merck Finck in Rottweil geleitet, Laufer und Schäfer waren Teil seines Teams.

Das Trio soll ab dem 1. April in Rottweil das Rückgrat des 17. Standorts von Oddo BHF bilden und unter der Leitung von Singer Ansprechpartner für Unternehmerfamilien, vermögende Privatkundinnen und -kunden sowie Stiftungen sein. Erst vor wenigen Tagen hatte dieses Medium berichtet, dass Singer – neben zwei weiteren Standortleitern – Quintet Merck Finck verlässt.

Zweiter ehemaliger Standortleiter von Quintet Merck Finck findet neuen Arbeitgeber

Stefan Ludwig, der die Standorte in Hamburg und Berlin leitete, wechselt zum Bankhaus Seeliger, während Stefan Schüsslers neuer Arbeitgeber noch nicht bekannt ist. Schüssler hatte den Standort in Stuttgart verantwortet. Zudem hat Vorstand Thomas Rodermann die Quintet Private Bank, als dessen deutsche Marke Merck Finck auftritt, verlassen.

Singer arbeitet seit mehr als 25 Jahren im Wealth Management und war zuvor über einen
längeren Zeitraum im Firmenkunden- und Immobiliengeschäft tätig. Im Jahr 2005 eröffnete er für die damalige Merck Finck & Co. Privatbankiers den Standort in Rottweil und baute diesen in den vergangenen 17 Jahren auf. Zwischenzeitlich ging Merck Finck in der Quintet Private Bank auf. Zuvor hatte Singer bei der Commerzbank das Private Banking in Villingen-Schwenningen geleitet.

 

„Wir wollen die Zusammenarbeit mit erfolgreichen mittelständischen Unternehmerfamilien im Südwesten ausbauen und den Kundinnen und Kunden in dieser Region unsere Expertise noch gezielter zugänglich machen“, erklärte Joachim Häger, Partner und als Vorstand für das globale Wealth Management bei Oddo BHF verantwortlich, im Rahmen einer Pressemitteilung.

Oddo BHF unterhält im Private Wealth Management in Deutschland 16 weitere Standorte in Frankfurt am Main, Baden-Baden, Düsseldorf, Berlin, Essen, Hamburg, Bremen, Hannover, Köln, Siegen, Mainz, Saarbrücken, München, Münster, Nürnberg und Stuttgart. Zudem ist das Unternehmen, das insgesamt über 140 Milliarden Euro verwaltet, mit Private-Wealth-Aktivitäten in Paris, Straßburg, Marseille, Lyon, Zürich, Genf und Lausanne vertreten.

Wie hat ihnen der Artikel gefallen?

Danke für ihre Bewertung