Mehr Präsenz bei den Eidgenossen Feri kauft Michel & Cortesi Asset Management

Feri hat den Schweizer Vermögensverwalter Michel & Cortesi Asset Management gekauft. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Vermögensverwaltung und -beratung von institutionellen und privaten Kunden sowie die Verwaltung von Anlagefonds. Die Firma verwaltet Vermögenswerte von etwa 300 Millionen Schweizer Franken. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Feri ist eine Tochtergesellschaft des Finanzdienstleisters MLP und fungiert seit 2008 als Berater und Vermögensverwalter für private und institutionelle Kunden.