Carmignac Gestion Maxime Carmignac übernimmt die britische Niederlassung

Maxime Carmignac

Maxime Carmignac

Die Niederlassung von Carmignac Gestion in England hat eine neue Chefin. Maxime Carmignac, Tochter des Firmengründers Edouard Carmignac, übernimmt die Leitung der vor einem Jahr gegründeten Zweigstelle. „In ihrem neuen Amt übernimmt Maxime Carmignac die Ausarbeitung und Umsetzung der langfristigen Strategie von Carmignac Gestion in England“, so die Fondsboutique.

Bisher hatte Matthew Wright die Position als Leiter der britischen Niederlassung inne. Er bleibt Leiter der professionellen Kundschaft und wird weiterhin die Vertriebspolitik der Gesellschaft verantworten.

Maxime Carmignac wird auch Mitglied des strategischen Entwicklungsausschusses der Carmignac Gestion-Gruppe. Die 33-Jährige ist seit 2006 für Carmignac Gestion tätig und gehört seit 2008 dem Vorstand der Gruppe an. Zuvor war sie in verschiedenen Verwaltungsgesellschaften in New York und London beschäftigt. Ferner arbeitete sie als Beraterin bei McKinsey und als Finanzanalystin bei Lazard Frères sowie bei Morgan Stanley.