Privée Edmond de Rothschild Martin Leuthold geht in Ruhestand

Martin Leuthold von der Banque Privée Edmond de Rothschild geht in den Ruhestand. Als Finanzchef prägte er die Genfer Privatbank über ein Vierteljahrhundert maßgeblich mit, galt ein wenig als Graue Eminenz des Instituts.

Seine Nachfolgerin steht mit Cynthia Tobiano bereits fest. Die neue Finanzchefin wird ähnlich wie ihr Vorgänger an Sitzungen des sogenannten Executive Comittee teilnehmen. Vor ihrem Wechsel nach Genf war Tobiano seit April 2011 Finanzchefin der LCF Edmond de Rothschild Banque in Paris tätig. Dort war sie auch für die Geschäftsentwicklungen verantwortlich. Vor ihrer Zeit bei der Rothschild-Gruppe arbeitete sie elf Jahre lang bei Goldman Sachs im Bereich Mergers & Acquisitions in Paris und London.