Markenbotschafter Bernhard Langer wirbt für Berenberg

Bernhard Langer (li.) und Berenberg-Chef Hans-Walter Peters

Bernhard Langer (li.) und Berenberg-Chef Hans-Walter Peters

Die Hamburger Berenberg Bank und Golfprofi Bernhard Langer haben eine Kooperation vereinbart: Berenberg nimmt Langer in sein Markenbotschafter-Programm auf, dem neben den beiden erfolgreichsten deutschen Golfern Bernhard Langer und Martin Kaymer auch Grand-Slam-Sieger Gary Player, Ex-Ryder-Cup-Kapitän Colin Montgomerie und der PGA-Tour-Spieler Branden Grace angehören.

„Seit vielen Jahren schon stehe ich persönlich und geschäftlich mit Berenberg in Verbindung“, erklärt der Anhausener Golfprofi, der als erster deutscher Golfer international Beachtung fand, als er 1985 das Masters in Augusta gewann und diesen Sieg 1993 wiederholte, „Ich bin sehr geehrt, Berenberg international als Markenbotschafter repräsentieren zu können“.

„Wir bauen unser Geschäft in den USA aus und setzen zur Steigerung der Markenbekanntheit insbesondere auf den Golfsport“, sagt Berenberg-Chef Hans-Walter Peters. Langer wird den Berenberg-Schriftzug sowohl auf seiner Kopfbedeckung tragen, als auch auf dem Golfbag.