Erweiterte Geschäftsleitung Marco Hauschildt geht zu Lunis Vermögensmanagement

Marco Hauschildt arbeitete zuletzt drei Jahre im Wealth Management der Deutschen Bank in New York

Marco Hauschildt arbeitete zuletzt drei Jahre im Wealth Management der Deutschen Bank in New York: Nun kehrt der gebürtige Hamburger in seine Heimatstadt zurük und schließt sich dem stark wachsenden Vermögensverwalter Lunis an.

Marco Hauschildt zieht zum 1. Mai 2021 in die erweiterte Geschäftsleitung der Lunis Vermögensmanagement ein. Beim Frankfurter Vermögensverwalter übernimmt er die Leitung der Niederlassung Hamburg. Zudem soll Hauschildt im Managementteam übergreifend das anorganische Wachstum des Unternehmens mitverantworten. Er besitzt 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Führungs- und Beratungsfunktionen und ein exzellentes Netzwerk.

Hauschildt kommt von der Deutschen Bank, für die er seit 2018 das Wealth-Management-Team German American Business in New York leitete. Zuvor war er nach Stationen bei M.M. Warburg seit 2007 für das Bankhaus Sal. Oppenheim tätig und verantwortete ab 2016 das Geschäft mit Privat- und semi-institutionellen Kunden in Deutschland. Mit dem Engagement beim Vermögensverwalter Lunis kehrt Hauschildt nach dreijährigem USA-Aufenthalt in seine Heimatstadt Hamburg zurück, in der er in der Vergangenheit knapp zwei Jahrzehnte vermögende Privatkunden betreut hat.