Einer geht, einer kommt Manager wechsle dich bei der BfV Bank

Andreas Körner zieht in den Aufsichtsrat der BfV Bank für Vermögen ein. Er löst Rolf H. Louis ab. Der legt nach Unternehmensangaben das Mandat aus persönlichen Gründen nieder, bleibt jedoch Aufsichtsratsvorsitzender des Finanzvertriebs BCA, Muttergesellschaft der BfV Bank.

Körner qualifiziert sich für den Job durch seine Erfahrung als ehemaliger Fondsmanager und Investment-Consultant. Derzeit ist er Geschäftsführer und Sprecher bei der Fondsgesellschaft Nomura Asset Management. Bei der BfV Bank möchte er sich nach eigenen Angaben dem Haftungsdach widmen, das ein Eckpfeiler des BCA-Konzerns sein soll.

Die 1985 gegründete BCA mit Sitz in Oberursel im Taunus ist ein Maklerpool für unabhängige Finanzdienstleister. Sie stellt ihren 10.000 Mitgliedern ungefähr 8.000 Investmentfonds zum Vertrieb zur Verfügung. Der Konzernumsatz betrug 2012 rund 50,7 Millionen Euro.