Management & Organisation

[TOPNEWS]  Till Keulen & Barbara Rupf Bee

UBS Europe löst Doppelstruktur auf

Zwei Abgänge bei der UBS Europe im Deutschlandgeschäft. Die Großbank verlassen zum Jahresende der Leiter für das HNW- & Affluent-Geschäft und der Leiter des Portfoliomanagements. [mehr]

Die so genannte innere Kündigung ist während der aktuell sinkenden Beschäftigtenzahl im Kreditgewerbe bei fest angestellten Bankern besonders weit verbreitet. Ganz anders sei das Bild hingegen bei freien Beratern, die ein Haftungsdach nutzen. [mehr]

Im Rahmen eines Management-Buyout haben die bisherigen Minderheitsgesellschafter der Vermögensverwaltung Tresides Asset Management ihre Unternehmensbeteiligung auf 100 Prozent ausgebaut. Sie übernehmen die bisher von der Südwestbank gehaltenen Anteile in Höhe von 51 Prozent, die somit aus dem Gesellschafterkreis ausscheidet. [mehr]

Agile Organisation ist das Schlagwort der Stunde, wenn es um Digitalisierung in Banken geht. Für 91 Prozent der Bankmanager entscheidet der Umbau zu einer agilen Organisation über die Zukunftsfähigkeit ihres Unternehmens, so eine Umfrage unter 150 Teilnehmern. [mehr]

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (Apobank) rechnet für die Umstellung auf das IT-System von Avaloq mit Investitionskosten in niedriger dreistelliger Millionenhöhe. Bereits Auswahl und Vorprojekt im vergangenen Jahr waren dem Institut einen zweistelligen Millionenbetrag wert. [mehr]

[TOPNEWS]  Faktoren für nachhaltigen Erfolg

So gelingt agile Organisation im Private Banking

Verschärfter Wettbewerb, zunehmende Regulierung, schwindende Kundenloyalität – der Handlungsbedarf im Private Banking ist allgegenwärtig. Um diesem Druck zu begegnen, reichen vereinzelte Digitalisierungsinitiativen nicht aus. Vielmehr sind bestehende Strukturen, Prozesse und Modelle der Zusammenarbeit grundlegend zu transformieren. [mehr]

[TOPNEWS]  Neukundenakquise im eigenen Haus, Teil 2

Doppelpass am Unternehmerkunden

Unternehmerfamilien können – wenn sie sauber aus dem Firmenkundengeschäft übergeben werden – fürs Private Banking enorme Ertragschancen bedeuten. Doch auch nach erfolgreicher Aufnahme ist der Firmenkundenberater keineswegs aus dem Spiel. [mehr]

Robo-Beratung ist in Deutschland zwar auf dem Vormarsch, hat sich aber noch lange nicht durchgesetzt: Nur rund jeder zehnte Finanzberatungskunde lässt sich rein digital beraten. Die Ergebnisse einer Yougov-Umfrage werfen auch ein Schlaglicht darauf, woran es bei Finanzberatung hierzulande generell noch hapert. [mehr]