Als Fondsmanager Mainfirst AM holt Andranik Safaryan

Arbeitet seit Januar für Mainfirst Asset Management

Arbeitet seit Januar für Mainfirst Asset Management: Andranik Safaryan. Foto: Mainfirst AM

Mainfirst Asset Management hat zum 1. Januar Andranik Safaryan als Leiter des Investment-Teams für Schwellenländer-Unternehmensanleihen eingestellt. Das teilt die Anlagegesellschaft mit. Safaryan managt mit Cornel Bruhin und Roman Kostal den Mainfirst Emerging Markets Corporate Bond Balanced (ISIN: LU0816910292) und den Mainfirst Emerging Markets Credit Opportunities (LU1061984115).

Quelle Fondsdaten: FWW 2023

Zuvor war Safaryan beim Investmentmanager Credit Suisse Asset Management in der Schweiz tätig. Der Experte hat mehr als zehn Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement von Schwellenländer-Fonds.

Safaryan sagt zu seinem Jobwechsel: „Ich freue mich, in einem so erfahrenen Team unsere Kompetenzen zu bündeln und die Entwicklung der Emerging Markets Fonds von Mainfirst voranzutreiben.“

Quelle Fondsdaten: FWW 2023

Kostal und Bruhin ergänzen: „Mit Safaryan stößt ein ausgewiesener Experte zu unserem Team. Unsere Kompetenzen ergänzen sich perfekt, so dass wir für die Zukunft optimal aufgestellt sind. Wir freuen uns auf die bevorstehende Zusammenarbeit.“

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen