Als Fondsmanager Mainfirst AM holt Andranik Safaryan

Arbeitet seit Januar für Mainfirst Asset Management

Arbeitet seit Januar für Mainfirst Asset Management: Andranik Safaryan. Foto: Mainfirst AM

Mainfirst Asset Management hat zum 1. Januar Andranik Safaryan als Leiter des Investment-Teams für Schwellenländer-Unternehmensanleihen eingestellt. Das teilt die Anlagegesellschaft mit. Safaryan managt mit Cornel Bruhin und Roman Kostal den Mainfirst Emerging Markets Corporate Bond Balanced (ISIN: LU0816910292) und den Mainfirst Emerging Markets Credit Opportunities (LU1061984115).

Quelle Fondsdaten: FWW 2022

Zuvor war Safaryan beim Investmentmanager Credit Suisse Asset Management in der Schweiz tätig. Der Experte hat mehr als zehn Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement von Schwellenländer-Fonds.

Safaryan sagt zu seinem Jobwechsel: „Ich freue mich, in einem so erfahrenen Team unsere Kompetenzen zu bündeln und die Entwicklung der Emerging Markets Fonds von Mainfirst voranzutreiben.“

Quelle Fondsdaten: FWW 2022

Kostal und Bruhin ergänzen: „Mit Safaryan stößt ein ausgewiesener Experte zu unserem Team. Unsere Kompetenzen ergänzen sich perfekt, so dass wir für die Zukunft optimal aufgestellt sind. Wir freuen uns auf die bevorstehende Zusammenarbeit.“