Märkte

Europas Länder nehmen gemeinsam Schulden auf und wollen so einen Billionenbetrag gegen die Krise lockermachen. Michael Göring, Vorstandschef der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, ordnet die Maßnahmen in einem Interview mit Finanzplaner TV ein und vergleicht sie mit seinen Erfahrungen als Stiftungsmanager. [mehr]

Ausländische Investoren treiben den Markt

Nachhaltigkeit gewinnt in China an Bedeutung

Chinas Unternehmen stehen bei ESG noch am Anfang, sagt Michael Lai, Portfoliomanager bei Franklin Templeton. Aber das Bewusstsein für Nachhaltigkeit wächst – vor allem institutionelle Investoren aus dem Ausland machen Druck, beobachtet der Schwellenländer-Experte. [mehr]

[TOPNEWS]  Fondsanalyse deluxe, Teil 8

Das etwas andere Private Debt

Es gibt sie: die Fonds, deren Manager und Strategie aus der Masse hervorstechen. Sie zu finden ist aber aufwendig und erfordert Know-how. Ein Job für Fondsanalysten. Renommierte Vertreter der Zunft stellen in dieser Serie ihre Fundstücke vor, dieses Mal Tilo Wendorff von Prime Capital. [mehr]

Mit Künstlicher Intelligenz

UBP baut Fonds mit Fintech

Eine Fondsgesellschaft aus der Schweiz hat sich ein Fintech-Unternehmen als Partner gesucht und mit ihm zusammen einen Aktienfonds gestartet. [mehr]

Die Europäische Kommission will aufgrund der Corona-Pandemie Anpassungen an der Finanzmarktrichtlinie Mifid II vornehmen und hat dafür jetzt Vorschläge vorgelegt. EU-Parlament und die Migliedsstaaten müssen noch zustimmen. [mehr]

Christian Olearius und Max Warburg

Warburg-Eigner wollen Degussa Bank verkaufen

Die Warburg-Eigner Christian Olearius und Max Warburg liebäugeln mit einem Verkauf ihrer Anteile an der Degussa Bank. Insiderinformationen zufolge steht ein niedriger bis mittlerer dreistelliger Millionenbetrag als Erlös in Aussicht. [mehr]

Multi-Asset-Strategien von Candriam

Schwellenländer und Europa im Fokus

Die Wirtschaft zieht wieder an, doch die Ungewissheit wegen der weiteren Ausbreitung des Virus bleibt. Candriam setzt bei zyklischen Werten und Substanzwerten weniger auf US-Aktien und japanische Aktien als auf europäische Titel und Schwellenländer-Aktien. [mehr]

Seite 7 / 237