Märkte

In Zeiten der „Financial Repression“, in denen Festgeldanlagen, deutsche Staatsanleihen oder Pfandbriefe negative Realzinsen aufweisen, werden Stiftung verstärkt Unternehmensanleihen von Emittenten guter Bonität empfohlen. Thomas Wüst, Geschäftsführer der Valorvest Vermögensverwaltung, stellt sich der Frage, ob solche für Stiftungen in Frage kommen. [mehr]

Die Wahl in den Vereinigten Staaten von Amerika ist entschieden, Mitt Romney erkannte heute Morgen seine Niederlage an. Doch Amerika bleibt zerrissen, da das Repräsentantenhaus weiterhin von den Republikanern dominiert wird. Was das für die Märkte bedeutet, erklärt Ralf Zimmermann von Döttinger/Straubinger. [mehr]

Private Banking in China

Ausländer gesucht

China ist der wichtigste Markt in Asien fürs Private Banking. Das mag nicht sonderlich originell klingen. Jetzt präsentiert aber eine aktuelle Studie Zahlen, die zeigen, was für ausländische Private Banker in China zu holen ist. [mehr]

Seit gut zehn Jahren holt eine Gruppe Schwellenländer, die das Gros der Weltbevölkerung stellen, wirtschaftlich auf. Auch wenn erste Aufholgewinne vereinnahmt sind, sollte sich die weltweit wichtigste Wachstumsstory fortsetzen, so Hubert Thaler, Vorstand der Top Vermögen AG. [mehr]

Viele Experten konnten sich zuletzt, vor allem als Sachwertinvestition, für Aktien erwärmen. Anleger schrecken aber wegen schwächelnder Wirtschaftsindikatoren nach wie vor zurück. Zu Unrecht, wie Stephan Albrech findet. Einsteigen sollte man ohnehin in Rezessionszeiten. [mehr]

Nicht Grexit, sondern Brexit ist das neuste Kunstwort. Gemeint ist ein möglicher EU-Austritt Großbritanniens. Im Land der Queen wächst die anti-europäische Stimmung. Ein Austritt, so Markus Schuller von Panthera Solutions, sei wirtschaftlich dennoch keine Option. [mehr]

Wirtschaftspolitik ist über Wochen hinweg das zentrale Thema im amerikanischen Wahlkampf. Gerade der Republikaner Mitt Romney stellt sich immer wieder als Wirtschaftsexperte dar. Doch welche der beiden Parteien war historisch gesehen erfolgreicher, was die US-Wirtschaft betrifft? Das Ergebnis überrascht. [mehr]