Alles zum Thema

Märkte

[TOPNEWS]  Kommentare zur EZB-Sitzung

„Ein Hauch von Tapering“

Die Europäische Zentralbank hat getagt und – wie zu erwarten war – ihre Meinung zur Inflation geändert. Wie schon die US-Fed und die Bank von Japan will sie künftig in Kauf nehmen, wenn die Preise mal stärker steigen als 2 Prozent. Hier kommentieren Finanzprofis den Vorgang und ordnen ein. [mehr]

Magdalena Polan heuert als Chef-Ökonomin bei PGIM Fixed Income an. Die Position wurde eigens dafür geschaffen. Sie wird in ihrer neuen Funktion für die wichtigsten Schwellenländer in Mitteleuropa und im Nahen Osten zuständig sein und von London aus arbeiten. [mehr]

Die Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat, insbesondere für institutionelle Investoren, einen internationalen Rechtsrahmen für die Bewältigung wichtiger ökologischer und sozialer Nachhaltigkeitsherausforderungen vorgelegt. Er schlägt unter anderem politische Reformen und Änderungsoptionen für Gesetze vor, die ursprünglich nicht für ESG-Ziele ausgelgt waren. [mehr]

ANZEIGE

[TOPNEWS]  Höhere Renditen als Anfang 2020

Bankanleihen als echte Investment-Rarität

Nachrangige Anleihen europaweit führender Banken bieten Anlegern eine Rendite von 4 Prozent – im aktuellen Umfeld eine Seltenheit. Was abgesehen davon ein Investment in diese Papiere interessant macht, erläutert James Macdonald, Portfoliomanager bei BlueBay Asset Management. [mehr]

Goldene Zeiten für Anlageprofis: Seit 2014 ist das von unabhängigen Vermögensverwaltern betreute Kundengeld um mehr als die Hälfte gewachsen, besagt eine aktuelle Studie. Hier die Ergebnisse im Einzelnen. [mehr]

ANZEIGE

Pestizide und ihre Langzeitrisiken

Wie Anleger die biologische Vielfalt bewahren helfen

Ohne biologische oder synthetische Pestizide ist eine zuverlässige Nahrungsmittelversorgung nur schwer denkbar. Gleichzeitig entstehen durch den Missbrauch von Pestiziden irreversible Schäden. Was bedeuten diese Risiken für Anleger? Arnaud Peythieu und Flavia Nuccitelli, ESG-Analysten bei Candriam, geben Antworten. [mehr]

[TOPNEWS]  Weidmann, Schnabel und Kollegen

Diese Fonds besitzen die EZB-Funktionäre

Es ist immer wieder spannend, wie jene Menschen anlegen, die selbst die Hand am Geldhahn haben. Wir haben nachgesehen und herausgefunden: Sie mögen Indexfonds, nachhaltig ist nur eine unterwegs, und besonders breit streuen die Kollegen aus Belgien und Zypern. [mehr]

Von State Street Global Advisors

Van Eck erweitert institutionelles Geschäft

Seit Juni 2021 ist Florian Körner beim Investmentmanager Van Eck und verantwortlich für das Wachstum des institutionellen Geschäfts in Deutschland und Österreich sowie für die Unterstützung der Geschäfts- und Produktentwicklung für aktive und passive Strategien. [mehr]

Der Markt für Green Bonds ist in diesem Jahr weiter stark gewachsen: Bis Anfang Juli wurden global Green Bonds im Volumen von 240 Milliarden Euro begeben. Das ist 2,5-mal so viel wie im Vorjahreszeitraum. Damit stehen derzeit weltweit grüne Anleihen im Wert von 986 Milliarden Euro aus – und der Wert wird weiter wachsen, weiß Marcio da Costa von der Bantleon Bank und erklärt warum. [mehr]

Selbst Anlageprofis begehen immer wieder die gleichen Fehler, obwohl sie es besser wissen müssten. Boris Bochnig von BB&V Investment Consulting beschreibt die Ursachen für dieses irrationale Verhalten und erklärt, wie Berater und Kunden auch in turbulenten Zeiten einen kühlen Kopf am Kapitalmarkt bewahren. [mehr]

Seite 1 / 268