Märkte

[TOPNEWS]  Häufige Anlegerfehler

Nicht nur die Dividende zählt

Dividenden sind nicht gleich Dividenden, sagt Magnus Graf von Schlieffen. Investoren machen aus seiner Sicht häufig dieselben Fehler. [mehr]

Die Pandemie stellt vor immense Herausforderungen. Die Europäische Union will die wirtschaftliche Erholung mit sozialen Anleihen (Social Bonds) finanzieren. David Zahn, Head of European Fixed Income bei Franklin Templeton, zur Wirkung der neuartigen Anleihen. [mehr]

Gängige Indizes spiegeln die Vielfalt der Anlageklasse Schwellenländeranleihen nicht wider, sagt Abdelak Adjriou. Welche Alternativen es für Investoren gibt, erklärt der Portfoliomanager der Fondsgesellschaft American Century Investments. [mehr]

Die Kosten zur Bekämpfung der Corona-Krise lassen die Staatsschulden steigen – weltweit. Bert Flossbach erklärt, warum für Anleger in dieser Situation kein Weg an Sachwerten vorbeiführt. [mehr]

Angesichts der vielzitierten Zinsdürre erscheint das Ziel eines neuen Fonds von Wells Fargo ziemlich ambitioniert. Er soll nämlich dauerhaft 6 Prozent oder mehr ausschütten. Erreichen sollen es die Fondsmanager mit zwei Komponenten. [mehr]

[TOPNEWS]  US-Demokraten bringen mehr Rendite

„It’s the economy, stupid“

Donald Trump oder Joe Biden: Auf wen sollten Anleger als nächsten US-Präsidenten hoffen? Christian Funke und Dieter Helmle von Source For Alpha haben die Aktienmarktrendite in den Amtsperioden der Demokraten und Republikaner verglichen. [mehr]

Bloomberg hat den Candriam SRI Bond Emerging Markets als Beispiel herangezogen, wie aktives Fondsmanagement Veränderungen anstoßen kann: Der Fonds schließt unter anderem Russland, China und Saudi-Arabien aus. [mehr]

Flossbach von Storch zur Impfstoffentwicklung

Geduld ist gefragt – ebenso wie Vorsicht

Die Entwicklung der Impfstoffe gegen Covid-19 geht rasant voran. Trotzdem ist Geduld gefragt. Es dürfte wohl noch lange dauern, bis sich das Leben (und die Ökonomie) wieder normalisieren. [mehr]

[TOPNEWS]  Diskussion um Staatsverschuldung

Wie ein Fondsmanager die Modern Monetary Theory erfand

Um die Pandemie-Folgen zu bekämpfen, haben Staaten Schulden in Rekordhöhe aufgenommen. Christoph Kind vom Family Office Marcard, Stein & Co. erklärt, warum viele darin einen Siegeszug der sogenannten Modern Monetary Theory sehen. [mehr]

Seite 1 / 238